Über mich


Schön, dass du mehr über die Person hinter der Kamera erfahren möchtest. Denn auch mir liegt es sehr am Herzen dich bzw. euch vor dem gemeinsamen Shooting kennen zu lernen. Wenn die Entfernung es zulässt, gerne bei einer Tasse Kaffee.. oder Tee. Ich mag beides. 

 

Ich bin jemand, der gerne im Hintergrund agiert und froh ist hinter der Kamera zu sein und nicht davor. Deshalb kann ich die Bedenken mancher Paare verstehen, wenn es heißt "Wir haben das noch nie gemacht" oder "Ich bin aber gar nicht fotogen". Vielleicht kann ich mich auch deshalb so gut in die anderen reinversetzten. 

 

Ich mag gute Stimmung und Menschen mit denen man auf gleicher Wellenlänge ist. Bin sehr einfach gestrickt und spreche die Menschen gerne per Du an. Hat aber nicht mit meiner Erziehung zu tun eher mit der Lebenseinstellung. 

 

Mich faszinieren die kleinen Dinge im Leben und ich liebe das geschriebene Wort in jeglicher Form. Seien es Biographien, Zitate oder Lebensweisheiten. Fotografien anderer Künstler beeindrucken mich ebenso und ich mag es mich in die Bilder reinzufühlen. 

“die Fotografie hilft den Menschen zu sehen” Berenice Abbott

Ich sehe die Welt um mich herum oft in Bildern. Egal wo ich auch hinschauen, umgeben mich wundervolle Motive. Es ist manchmal eine harte aber bewusste Entscheidung auf die Kamera zu verzichten um den Moment einfach nur zu genießen und diesen nur auf der Festplatte in meinem Kopf als Erinnerung zu speichern. Das kann die Familie nämlich schon sehr nerven.. 

“das Hauptinstrument des Fotografen sind seine Augen” Manuel Alvarez Bravo

Was ich nicht besonders mag und oft vernachlässige ist der öffentliche Auftritt in der Social Media. Aber das liegt wahrscheinlich in meiner Natur nicht im Rampenlicht stehen zu wollen. Ich lege viel mehr Wert drauf meine Kunden zufrieden zu stellen und mit meiner Familie die restliche Zeit zu genießen. 

Mir wird oft die Frage gestellt ob ich das was ich mache Hauptberuflich tue. Ich bin zweifache Mama und ja, wenn man das als Hauptberuf ausschließt, fotografiere ich hauptberuflich ;-) Die Mamis unter euch verstehen mich! Nichtsdestotrotz jeder von uns hat eine Leidenschaft und meine ist das Fotografieren. Wenn du etwas tust wo dein Herz aufgeht, wenn du über etwas sprichst und deine Augen beginnen zu leuchten.. Wenn dich der ganze Aufwand nicht ermüdet - ist es mehr als nur Arbeit. 

Zuhause bin ich seit 2008 im schönen Bayerischen Wald. Wo ich aus einem durch und durch Großstadtmenschen sehr gerne zu einem "Landei" wurde. Ich schätze die Natur um mich herum sehr sowie all die kleinen Geschenke des Lebens.